Juni & Juli 2017
im Stadtraum

Die andere Seite / The Other Side

Die ersten Weingarten-Festspiele

Was liegt auf der anderen Seite? Weingarten! Ein »Un-Ort«, ein Ort der Phantasie, der Utopie, Hoch- und Tiefkultur zugleich. Die gesellschaftspolitischen Umbrüche in Europa werden die Thematik von Grenzen, kultureller Identität und Protektionismus zum Dauerbrenner der kommenden Jahrzehnte machen. Weingarten darf als optimale Bodenprobe für Deutschlands heterogene Kultur gelten. Hier erbauen wir ein temporäres Festspielhaus, um mit Kindern, Jugendlichen und erwachsenen Bewohnerinnen und Bewohner in Zusammenarbeit mit verschiedenen Künstlerinnen und Künstlern einen gemeinsamen Lebensentwurf, Geschichte und Zukunft zu feiern. Eine rhizomatische Weltausstellung im Stadtteil! Dionysischer Buggingerpalast! Auggener Bacchanale! Binzengrüner Pavillons! Sulzburger Bungalows! Dietenbacher Seebühne! Krozinger Schloss! A tale of two cities separated by the road to Besançon …

Fragen rund um das Projekt beantwortet Graham Smith.